KB-Matrix in der Praxis

KB-Matrix Schema

Ist die Automatisierung der Verpackung von Klebeverbundstreifen am Ende einer Kaschieranlage wirtschaftlich sinnvoll? Sie wird derzeit komplett von Hand durchgeführt. Und welche Faktoren beeinflussen die Entscheidung?

Der Drang, auch die letzten Bereiche der Handarbeit zu automatisieren, ist groß. Sei es, um den Werker effektiver an mehreren Maschinen einzusetzen, oder die Qualität und den Output zu steigern.

Die Entscheidung dafür sollte nicht vorschnell getroffen werden. Es lohnt sich hier strukturiert vorzugehen, um auch alle Einflussgrößen zu berücksichtigen. Das zeigte sich auch bei unserem Projekt der Kaschieranlage.

Wir wendeten hier unser Analyse-Tool, die KB-Matrix (Kalkulation-Bewertungs-Matrix) an, noch bevor wir uns über die technische Realisierbarkeit Gedanken machten. Und es zahlte sich aus.

KB-Matrix

Denn die KB-Matrix schreibt die detaillierte Klärung folgender Fragen vor:
Welche Tätigkeiten führt der Werker neben dem Verpackungsvorgang aus?
Welche Faktoren könnten die Automatik stören?

Durch die genaue Analysevorgabe der KB-Matrix wurde aufgedeckt: Der Werker musste mit geschultem Auge 12 verschiedene Fehler am Fertigprodukt erkennen, das Fehlstück aussortieren und wenn nötig, die Fehlerursache beseitigen. Es kam zu Bandabrissen, Klebefehlstellen und Materialfehlern im Basismaterial.

Viele Fehler kamen nur sehr selten vor. Doch kein mangelhafter Klebeverbundstreifen durfte verpackt werden. Abhilfe schaffen könnte hier in der Automatikanlage eine Erkennung über Sensoren (z. B. Kameras). Und das wird für die Vielfalt der Fehler sehr teuer. Besser ist ihre Vermeidung in vorgelagerten Prozessen. Und hier liegt der Hauptansatz, um eine wirtschaftliche Automatisierung der Verpackung in unserem Fall zu erreichen.

Welchen Vorteil bringt die KB-Matrix hier?

Der strukturierte Aufbau der KB-Matrix führt, wie ein Leitfaden, zu allen möglichen Einflussfaktoren der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und stellt diese in Beziehung. Damit fällt die Entscheidung leichter, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, um das Automatisierungsprojekt zum Erfolg zu bringen. In diesen Fall durch die Vermeidung der Fehler in vorgelagerten Prozessen.

Zurück zur Übersicht